SOMMERAKADEMIE GMÜND 2018

 

 


Immer mehr Menschen kommen nach Gmünd, um nicht nur Kunst vor Ort zu erleben, sondern sich auch selbst in den verschiedenen Kunstsparten zu üben und Neues auszuprobieren und zu erlernen. Von Mai bis Oktober 2018 bietet die Kulturinitiative Gmünd im Rahmen der SOMMERAKADEMIE GMÜND ein stark erweitertes und umfassendes Kunstseminarangebot. Mit diesem Programm ist die Kulturinitiative Gmünd auch Partner von KREATIVREISEN ÖSTERREICH, einer Plattform zur speziellen Vermarktung von Kreativangeboten in Österreich. 


PROGRAMM SOMMERAKADEMIE 2018:



ACRYL AUF LEINWAND 



FR, 13. April 2018, 15.00 bis 18.00 Uhr,

SA, 14. April 2018, 10.00 bis 13.00 Uhr

Altstadtgalerie Gmünd

Leitung: Anita Kirchbaumer

Kursbeitrag: pro Einheit € 60,00, Materialkosten nach Bedarf

Wenn Sie Freude am Malen und Experimentieren haben, dann können Sie an einem Nachmittag oder an einem Vormittag im April unter fachkundiger Anleitung im inspirierenden Ambiente eines Künstlerateliers zu Pinsel und Spachtel greifen und Ihre eigene, kleine Bildserie entstehen lassen. Farbe auftragen, reiben, kratzen, waschen, durch Farbe, Form und Symbolik Ausdruck verleihen, all das will Ihnen die bekannte Kärntner Künstlerin vermitteln.

Teilnehmerzahl: mindestens 4, maximal 12 Personen


Neu 2018!
TRICKFILM-STUDIO FÜR KINDER


 

MO, 21. bis DI, 22. Mai 2018, MO, 13.30 bis 17.30 Uhr,

DI, 10.00 bis 12.30 Uhr und 13.30 bis 16.00 Uhr

Malwerkstatt Gmünd

Leitung: Anne Ziegenfuss

Kursbeitrag: € 75,00, Materialkosten € 10,00

Auf den Spuren von Walt Disney und seinen Meistern lernst du, wie du deinen selbst gebastelten oder selbst gezeichneten Figuren Leben einhauchst. Wie du sie schnell, langsam, leicht oder schwer erscheinen lassen kannst. Anschließend machen wir auch unsere eigenen Geräusche und vertonen unsere Trickfilme! Für die Umsetzung deiner Filmideen brauchst du kein Hollywood Budget! In diesem Trickfilm-Workshop zeigen wir dir, wie du mit einer einfachen Ausrüstung selbst Trickfilme produzieren kannst.

Für Kinder im Alter zwischen 8 und 12 Jahren.

Teilnehmerzahl: mindestens 10, maximal 15 Personen


MONOCHROMES MALEN
UND ALUMINIUM ALS ENTDECKUNG


22. bis SO, 24. Juni 2018, jeweils 10.00 bis 17.00 Uhr

Malwerkstatt Gmünd

Leitung: Veronika Erhart

Kursbeitrag: € 210,00, Materialbeitrag: bis € 10,00

Monochrome Bilder sind lebendig, spannend und aussagekräftig! Eine Reduktion auf Darstellungsweise und Wirkung! Eine einzige Farbe ist Motiv und Thema. Wodurch “wirkt“ diese Farbe in der Fläche? Welche Möglichkeiten bestehen, durch das Aufbringen mehrerer Farbschichten unterschiedliche Strukturen zu schaffen und damit Veränderungen herbeizuführen? In diesem Seminar werden zwei Techniken angeboten, die entweder getrennt oder gemeinsam erprobt werden können. Aluminium ist ein faszinierender Werkstoff für künstlerisches Gestalten. Es ist ein ideales Material, das widerstandsfähig und stabil ist, sich aber auch leicht formen lässt und für den Bau von dreidimensionalen Objekten oder kleinen Skulpturen geeignet ist. Im Kurs machen Sie den Werkstoff Aluminium ganz zu Ihrem Element und lernen, ihn mit eigens dafür zur Verfügung gestellten Werkzeugen (die leicht zu bedienen sind) zu bearbeiten. Außer Freude am handwerklichen Arbeiten und Experimentieren sind keine Vorkenntnisse notwendig.

Teilnehmerzahl: mindestens 4, maximal 10 Personen


ACRYLMALKURS


SA, 30. Juni bis SO, 1. Juli 2018, 10.00 bis 17.00 Uhr

Malwerkstatt Gmünd

Leitung: Jan Reudink

Kursbeitrag: € 175,00

In diesem Workshop, in dem mit Acryl gemalt wird und sämtliche Materialien zur Verfügung gestellt werden, geht es darum, frei zu werden von allen Zwängen und sich auf etwas „Neues“ einzulassen. Ziel der beliebten Seminare des bekannten niederländischen Kursleiters ist es, den Teilnehmern zu zeigen, dass JEDER malen kann, JEDER Talent dazu hat und dass Malen viel Freude bereiten kann. Alles kann dabei Motiv sein, Landschaften, Blumen, Stillleben ebenso, wie abstrakte Darstellungen. Gemalt wird mit Pinseln, Schwämmen, Spachteln, Kreditkarten, Putzlappen, Fingern usw. Bringen Sie gute Laune und alte Kleidung mit!

Informationen auch unter www.janreudink.nl

Teilnehmerzahl: mindestens 8, maximal 12 Personen


KINDERMALTAGE


ZEICHNEN MIT DER SCHERE | DIE WUNDERBARE WELT DES HENRI MATISSE

Jeden DO während der Sommerferien, 10.00 bis 12.00 Uhr

Malwerkstatt Gmünd; 1. Maltag: DO, 5. Juli 2018

Leitung: Johannes Krämmer, Eva Staber, Annemarie Reichmann

Beitrag: € 9,-- pro Person inkl. Materialien

Ein maßgeschneidertes Kunstvermittlungsprogramm für unsere Kleinen. Die Kinder begegnen zunächst den bunten Farben und Formen in den fantasievollen Bildern von Henri Matisse in der Stadtturmgalerie Gmünd. Danach geht es in die Kreativwerkstatt Gmünd, wo das soeben Gesehene durch selbständiges Zeichnen und Basteln mit leuchtenden Farben und Buntpapier in eigene Kunstwerke umgesetzt werden darf! Die vereinfachte Formgebung durch Zeichnen mit der Schere (Collagearbeiten, Scherenschnitte) kommt den Kindern in ihrer Darstellungsweise entgegen und dies ganz im Sinne Henri Matisses: „Man muss zeitlebens die Welt mit Kinderaugen sehen!“

Anmeldung ist nicht erforderlich.


FOTOWORKSHOP NATURFOTOGRAFIE 


SA, 7. Juli 2018, 7.00 bis 18.00 Uhr

Hauptplatz Gmünd

Leitung: Hans Glader

Kursbeitrag: € 80,00

In seinem Fotoworkshop führt Sie der bekannte Naturfotograf mit Kärntner Wurzeln zu seinen Lieblingsplätzen im Nationalpark bzw. Biosphärenpark. Die fantastische und vielfältige Landschaft der Kärntner Bergwelt steht im Mittelpunkt des Workshops. Neben der „normalen“ Landschaftsfotografie geht es diesmal auch um Panoramafotografie. Gerade im Panoramaformat lässt sich die Landschaft ganz besonders eindrucksvoll darstellen. Mitzubringen sind für die Panoramafotografie: Stativ, Spiegelreflexkamera (ideal mit Zoomobjektiv). Für die normale Landschaftsfotografie reichen normale Digitalkameras aus. Der Kurs findet bei jedem Wetter statt, frei nach dem Motto: Schlechtwetter kann gutes Fotowetter sein.

Teilnehmerzahl: mindestens 6, maximal 15 Personen


ARCHITEKTURWERKSTATT


jeweils SA, den 14., 21. und 28. Juli 2018, von 9.00 bis 12.00 Uhr,

im öffentlichen Raum, bei Schlechtwetter in der

Malwerkstatt Gmünd                                              

Leitung: Jasmin Kindler und Sonja Hohengasser, FH Kärnten

Kursbeitrag inkl. Materialien: € 15,00

In der Architekturwerkstatt Gmünd werden Kinder und Jugendlichen spielerisch sensibilisiert, ihre Lebensumgebung bewusster wahrzunehmen und ihre Bedürfnisse in Bezug auf Architektur und Raum dadurch klarer zu erkennen und zu verbalisieren. Das Verständnis junger Menschen für ihr bebautes und gestaltetes Umfeld soll gefördert werden, sie sollen erkennen, dass Raum Wirkung hat. Die Mitarbeiter der Fachhochschule Kärnten, Fachrichtung Architektur, helfen den Kindern dabei auf wunderbar anschauliche Weise.


Neu 2018!
EINFÜHRUNG IN DIE BUCHMALEREI



SA, 14. Juli, 10.00 bis 16.00 Uhr

Altstadtgalerie Gmünd

Leitung: Juliet Venter, GB

Kursbeitrag: € 65,00, Materialbeitrag je nach Verbrauch

In diesem Kurs erhalten Sie eine Einführung in die alte Kunst der Buchmalerei des Mittelalters. Sie lernen authentische Materialien und Techniken kennen, mit denen die mittelalterlichen Künstler die Miniaturen ausführten und die Blattränder der Manuskripte bemalten. Im Kurs lernen Sie auch, traditionelle Künstlerpigmente zu verwenden, Farben mit Eiweiß zu mischen und echtes Blattgold aufzutragen. So entstehen eigene Miniaturmotive wie etwa Drachenmotive. Sollten Sie eine Lesebrille benötigen, bringen Sie diese bitte mit, da Buchmalerei genaues Hinsehen erfordert. Auch die Verwendung einer Lupe kann hilfreich sein. Benötigte Werkzeuge und Materialien werden von der Kursleiterin bereitgestellt. Der Kurs richtet sich an Personen ab 14 Jahren, auch an solche, die noch keine Erfahrungen in der Buchmalerei haben.

Teilnehmerzahl: Mindestens 4, maximal 12 Personen

PORZELLANMALKURS I


MO, 16. bis MI, 18. Juli 2018, jeweils 9.00 bis 12.00 Uhr

Malwerkstatt Gmünd

Leitung: Krysia Wisse-Buszta, Niederlande

Kursbeitrag: € 75,00, zusätzlich € 10,00 für den Brand

Die an großen europäischen Porzellanmanufakturen ausgebildete Kursleiterin lehrt Sie, feines, weißes Porzellan nach Vorlagen oder in freier Gestaltung zu bemalen. Im Anschluss wird das Porzellan bei 800 Grad Celsius gebrannt und so die Farbe unter die Glasur gebracht. Die von Ihnen bemalten Porzellanstücke sind nach dem Brand uneingeschränkt gebrauchsfähig. Erlernen Sie ein neues Hobby, das ungemein Spaß macht.

Teilnehmerzahl: mindestens 3, maximal 8 Personen


COMICS ZEICHNEN UND VERÖFFENTLICHEN


FR, 20. bis SO, 22. Juli 2018 FR, 15.30 bis 18.00 Uhr,

SA, 10.00 bis 17.30 Uhr, SO, 10.00 bis 15.00 Uhr

Malwerkstatt Gmünd

Leitung:  Mir Roy (JM)

Kursbeitrag: € 160,00

Sie möchten eine Comic-Geschichte erfinden, schreiben, zeichnen und veröffentlichen oder ein Buch mit Cartoons und Karikaturen? Wir beschäftigen uns mit der Entwicklung von Charakteren, dem Aufbau einer Story, Stil und Techniken. Aber damit ist es noch nicht getan. Wie kann man Gleichgesinnte treffen und sein Werk veröffentlichen? Im Web, als Selfpublisher oder vielleicht durch einen Verlag? Die persönlichen Ziele der Kursteilnehmer bestimmen das Kursprogramm – und wer möchte, dessen Arbeit kann sofort auf verschiedenen Internetplattformen hochgeladen und damit bereits „publiziert“ werden. Mehr Infos unter: mirroy-comic.blogspot.com

Teilnehmerzahl: mindestens 5, maximal 10 Personen


PORZELLANMALKURS II


MO, 23. bis MI, 25. Juli 2018, 9.00 bis 12.00 Uhr

Malwerkstatt Gmünd

Leitung: Krysia Wisse-Buszta, Niederlande

Kursbeitrag: € 75,00, zusätzlich € 10,00 für den Brand

Die an großen europäischen Porzellanmanufakturen ausgebildete Kursleiterin lehrt Sie, feines, weißes Porzellan nach Vorlagen oder in freier Gestaltung zu bemalen. Im Anschluss wird das Porzellan bei 800 Grad Celsius gebrannt und so die Farbe unter die Glasur gebracht. Die von Ihnen bemalten Porzellanstücke sind nach dem Brand uneingeschränkt gebrauchsfähig. Erlernen Sie ein neues Hobby, das ungemein Spaß macht.

Teilnehmerzahl: mindestens 3, maximal 8 Personen

 

Neu 2018!
MITTELALTERLICHE BUCHMALEREI


SA, 28. Juli, 10.00 bis 16.00 Uhr

Altstadtgalerie Gmünd

Leitung: Juliet Venter, GB

Kursbeitrag: € 65,00, Materialbeitrag, je nach Verbrauch

In diesem Kurs erhalten Sie eine Einführung in die alte Kunst der Buchmalerei des Mittelalters. Sie lernen authentische Materialien und Techniken kennen, mit denen die mittelalterlichen Künstler die Miniaturen ausführten und die Blattränder der Manuskripte bemalten. Im Kurs lernen Sie auch, traditionelle Künstlerpigmente zu verwenden, Farben mit Eiweiß zu mischen und echtes Blattgold aufzutragen. So entstehen eigene Miniaturmotive wie etwa Drachenmotive. Sollten Sie eine Lesebrille benötigen, bringen Sie diese bitte mit, da Buchmalerei genaues Hinsehen erfordert. Auch die Verwendung einer Lupe kann hilfreich sein. Benötigte Werkzeuge und Materialien werden von der Kursleiterin bereitgestellt. Der Kurs richtet sich an Personen ab 14 Jahren, auch an solche, die noch keine Erfahrungen in der Buchmalerei haben.

Teilnehmerzahl: Mindestens 4, maximal 12 Personen



Neu 2018!
GESTISCHE TUSCHEMALEREI


FR, 17. bis SO, 19. August 2018, 10.00 bis 17.00 Uhr

Altstadtgalerie Gmünd

Leitung: Cornelia Caufmann

Kursbeitrag: 1 Tag € 80,00, 2 Tage € 150,00, 3 Tage € 210,00

Schwerpunkt des Workshops ist experimentelles Zeichnen und Malen mit Bleistift und Tusche. Die dabei verwendeten unkonventionellen Zeichenutensilien, die gefunden, umfunktioniert oder selbst hergestellt werden, wirken dabei wie eine Befreiung von üblichen Normen und helfen dabei, ein performatives Gemeinschaftserlebnis zu schaffen – im Sinne von:  Malen darf Spaß und Freude machen. Angesprochen sind Personen, die sehr wohl zeichnen und malen können, aber sich gerne einmal von den üblichen Vorstellungen des „schönen Malens und Zeichnens“ distanzieren wollen.

Teilnehmerzahl: mindestens 5 und maximal 12 Personen.


KREATIVER FOTOWORKSHOP



SA, 11. August 2018, 10.00 bis 18.00 Uhr

Malwerkstatt Gmünd

"körper.form.umgebung"

Leitung: Eva Staber

Kursbeitrag: € 80,--

Wir erforschen mit unserer Kamera die Künstlerstadt, um die gefundenen Motive anschließend als Hintergründe für künstlerische Portraits zu verwenden. Das Arbeiten mit Konzept eröffnet einen neuen Blick beim Fotografieren und es entstehen spannende Ergebnisse. Mitzubringen sind: eine Digitalkamera, USB Stick, einfarbige Kleidung (am besten schwarz, weiß oder Hautfarben), Freude am Experimentieren und gute Laune!

Teilnehmerzahl: mindestens 4, maximal 8 Personen

MONOCHROMES MALEN
UND ALUMINIUM ALS ENTDECKUNG


FR, 24. bis SO, 26. August 2018, jeweils 10.00 bis 17.00 Uhr

Malwerkstatt Gmünd

Leitung: Veronika Erhart

Kursbeitrag: € 210,00, Materialbeitrag: € 10,00

Monochrome Bilder sind lebendig, spannend und aussagekräftig! Eine Reduktion auf Darstellungsweise und Wirkung! Eine einzige Farbe ist Motiv und Thema. Wodurch “wirkt“ diese Farbe in der Fläche? Welche Möglichkeiten bestehen, durch das Aufbringen mehrerer Farbschichten unterschiedliche Strukturen zu schaffen und damit Veränderungen herbeizuführen? In diesem Seminar werden zwei Techniken angeboten, die entweder getrennt oder gemeinsam erprobt werden können. Aluminium ist ein faszinierender Werkstoff für künstlerisches Gestalten. Es ist ein ideales Material, das widerstandsfähig und stabil ist, sich aber auch leicht formen lässt und für den Bau von dreidimensionalen Objekten oder kleinen Skulpturen geeignet ist. Im Kurs machen Sie den Werkstoff Aluminium ganz zu Ihrem Element und lernen, ihn mit eigens dafür zur Verfügung gestellten Werkzeugen (die leicht zu bedienen sind) zu bearbeiten. Außer Freude am handwerklichen Arbeiten und Experimentieren sind keine Vorkenntnisse notwendig.

Teilnehmerzahl: mindestens 4, maximal 10 Personen

 

MOSAIKSEMINAR


MO, 27. bis FR, 31. August, MO, 10.00 bis 17.00 Uhr,

DI bis DO, 9.00 bis 17.00 Uhr, FR, 9.00 bis 12.00 Uhr

Alte Burg Gmünd

Leitung: Gabriela Buzzi

Kursbeitrag: € 325,--

Gabriela Buzzi, Meisterin der Mosaikschule von Spilimbergo, vermittelt Ihnen in diesem fünftägigen Seminar, einem Klassiker unter den Kursen der Sommerakademie Gmünd, sowohl die klassische Legeart nach der „Hohen Schule von Spilimbergo“, als auch die modernen Stilrichtungen mit bunten Glassteinchen. Die aufwändigen Materialien, wie Marmor, Hammer, Amboss usw. sind im Kursbeitrag inbegriffen. Sie nehmen mindestens ein fertiges Mosaik mit nach Hause. Bitte warme Kleidung mitnehmen!

Die Kursbetreuung erfolgt durch eine fachkundige Dolmetscherin. Für Anfänger und Fortgeschrittene!

Teilnehmerzahl: mindestens 7, maximal 10 Personen


ACRYL AUF LEINWAND




FR, 14. bis SA, 15. September 2018, 10.00 bis 17.00 Uhr

Malwerkstatt Gmünd

Leitung: Anita Kirchbaumer

Kursbeitrag: € 175,00, Materialbeitrag: je nach Verbrauch

Greifen Sie unter fachkundiger Anleitung im inspirierenden Ambiente eines Künstlerateliers zu Pinsel und Spachtel und lassen Sie Ihre eigene kleine Bildserie entstehen: Farbe auftragen, reiben, kratzen, waschen, durch Farbe, Form und Symbolik Ausdruck verleihen, all das will Ihnen die bekannte Kärntner Künstlerin vermitteln. Nehmen Sie Ihre Werke auch gleich mit nach Hause! Das Material kann bei der Künstlerin erworben werden.

Teilnehmerzahl: mindestens 4, maximal 12 Personen

MENSCHEN ZEICHNEN


FR, 28. bis SO, 30. September 2018, jeweils 10.00 bis 18.00 Uhr

Malwerkstatt Gmünd

Leitung: Rupert Gredler

Kursbeitrag: 1 Tag, € 80,00, 2 Tage € 150,00, 3 Tage € 210,00

Das Zeichnen von Menschen steht im Mittelpunkt dieses Kurses mit dem renommierten Salzburger Künstler. Am 1. Tag werden Grundlagen des Zeichnens an Hand eines Modells erarbeitet. Einfache Übungen und Hilfestellungen erleichtern das Überwinden von Hemmschwellen. Dabei entstehen bereits erste interessante Ergebnisse. Am 2. Tag mischen wir uns unter die Einheimischen und Gäste von Gmünd und es wird vor Ort gezeichnet, auf dem Hauptplatz und in den Kaffeehäusern. Dieser Tag bringt oft sehr erheiternde Ergebnisse und das Zeichnen vor Ort ist leichter als man glaubt. Am 3. Tag ziehen wir uns wieder in das Atelier zurück und zeichnen das Selbstporträt.

Teilnehmerzahl: mindestens 5, maximal 12 Personen

    

 

 

 






 

 



Copyright KULTURINITIATIVE | KÜNSTLERSTADT GMÜND, 2018 IMPRESSUM Hosting darehead.com